http://schweiz-liebe.com

Huhn sorgt für Polizei- und Feuerwehreinsatz

18.05.2019 |  Von  |  News  | 

Ein ausgebüxtes freilaufendes Huhn beschäftigte am frühen Samstagmorgen (18.05.2019) eine Streife der Polizei aus Neustadt an der Weinstrasse und die freiwillige Feuerwehr in Frankeneck.

Ein Verkehrsteilnehmer meldete das ständig auf der Fahrbahn der Hauptstrasse in Frankeneck herumlaufende Federvieh.

Weiterlesen

Weltbienentag 2019 erinnert an die unverzichtbare Bedeutung dieser Tiere

17.05.2019 |  Von  |  News, Wildtiere  | 

Bienen haben für die Entwicklung der meisten Blütenpflanzen eine essentielle Bedeutung, denn sie dienen oftmals als deren Bestäuber. Um diese Rolle sowohl öffentlich als auch politisch zu verankern, hat die Generalversammlung der Vereinten Nationen den 20. Mai als jährlichen „World Bee Day“ ausgerufen, der in diesem Jahr zum zweiten Mal begangen wird.

Damit unterstreicht die Weltgemeinschaft auch die Sorge über den Rückgang der weltweiten Bienenpopulation und die Bedeutung des dringend benötigten Schutzes der Tiere.

Weiterlesen

Bullterrier-Welpen illegal eingeführt – Hundehändler vorläufig festgenommen

17.05.2019 |  Von  |  Haustiere, Hunde, News  | 

Polizeibeamte haben am Mittwoch (15.05.2019) zwei 22 und 41 Jahre alte Männer vorläufig festgenommen, die im Verdacht stehen, einen zirka 15 Wochen alten Bullterrier illegal nach Deutschland gebracht zu haben.

Die Männer reisten offenbar am Mittwoch nach Deutschland ein und hatten wohl die Absicht, den Vierbeiner gegen 16.40 Uhr auf einem Parkplatz an der Strasse unter dem Birkenkopf zu verkaufen. Eine Tierschutzorganisation besass bereits im Vorfeld Informationen über den geplanten Handel und erstattete Anzeige bei der Polizei.

Weiterlesen

Tote Katze in Einkaufswagen auf Gehweg aufgefunden – Zeugenaufruf

17.05.2019 |  Von  |  Haustiere, News  | 

Am Donnerstagmorgen (16.05.2019) ging gegen 6.45 Uhr bei der Polizei ein Hinweis über eine in einem Einkaufswagen liegende tote Katze auf dem Gehweg der Beckestraße ein. Die Beamten fanden in einem Einkaufwagen des Discounters „Aldi“ eine tote schwarze Katze vor.

Sie war mit Wäschestücken in Kindergröße teilweise zugedeckt und lag auf Zeitungspapier.

Weiterlesen

Schweinetransporter umgekippt

16.05.2019 |  Von  |  News, Nutztiere  | 

Gestern Morgen kam es auf der Alten Heerstraße zu einem Verkehrsunfall mit einem Lkw, welcher Schweine transportierte.

Der 62-jährige Lkw-Fahrer aus Asendorf befuhr die Bundesstraße 6 aus Richtung Nienburg. In Asendorf beabsichtigte er, nach links in die Uepser Straße abzubiegen. Dabei bog er vermutlich im falschen Winkel in die Straße ein, sodass der Anhänger des Gespanns umkippte.

Weiterlesen

Wildunfall mit einem Wolf

16.05.2019 |  Von  |  News, Wildtiere  | 

Bei einem Wildunfall zwischen Niendorf und Buchholz bei Papendorf auf der L132 ist am Mittwochabend gegen 19:00 Uhr ein Wolf von einem PKW erfasst worden.

Der Fahrer (49) bleib unverletzt und am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von ca. 300EUR.

Weiterlesen

Schwerpunkt Tiertransportkontrollen

16.05.2019 |  Von  |  News, Nutztiere  | 

Im Rahmen der regelmäßigen gemeinsamen Kontrollen zwischen der Kreisveterinärbehörde Hersfeld-Rotenburg und der Polizeiautobahnstation Bad Hersfeld, wurden auf den osthessischen Bundesautobahnen A4, A5 und A7, insgesamt sieben Tiertransporte kontrolliert, von denen vier beanstandet und einer vorübergehend stillgelegt werden musste.

Von acht bis achtzehn Uhr wurden am Dienstag, 14.05.2019, bei „bestem Kontrollwetter“ die unterschiedlichsten Tiertransporte angehalten und kontrolliert. Vom kleineren regionalen Viehhändlerfahrzeug bis zum 40-Tonnen-Ferkeltransportzug, war die Palette der angetroffenen Viehtransporte breit gefächert.

Weiterlesen

Good News aus Vietnam: Gerettete Bärenkinder nicht mehr in Lebensgefahr

16.05.2019 |  Von  |  News, Wildtiere  | 

Gute Nachrichten aus dem von VIER PFOTEN geführten BÄRENWALD Ninh Binh in Vietnam: Die beiden Bärenkinder Mi und Tam sind wohlauf und erfreuen sich bester Gesundheit.

Über viele Wochen hatten Tierpfleger und Tierärzte der Tierschutzorganisation um das Leben der beiden kleinen Kragenbärenkinder gebangt und sie im BÄRENWALD Ninh Binh unter grösstem Einsatz versorgt. Mit Erfolg! Beide Tiere sind ausser Lebensgefahr und konnten gestern aus der Quarantäne in ein schönes Aussengehege umziehen.

Weiterlesen

Wildtiere beim Mähen schützen – bitte diese wichtigen Hinweise beachten

16.05.2019 |  Von  |  News, Wildtiere  | 

Der Beginn der Mähsaison überschneidet sich mit den Setz- und Brutzeiten zahlreicher wildlebender Tiere. Bodenbrütende Vögel, Junghasen, Rehkitze und auch Kleinsäuger werden regelmässig Opfer der Mähwerke.

Der Schweizer Tierschutz STS appelliert an das Verantwortungsbewusstsein der Landwirte. Sie haben die Gefahr ihrer Mähtechnik zu verantworten und aktiv Leid und Tod von Wildtieren zu vermeiden.

Weiterlesen