Acht Entenküken aus einem Schacht gerettet

Acht Entenküken sind am Dienstagabend aus einem Schacht gerettet und in die Obhut ihrer Mutter übergeben worden.

Anwohner aus der Talstraße hatten die Polizei um Hilfe gebeten. Die Entenküken kamen nicht mehr aus einem zwei Meter tiefen Wasserrückhalteschacht heraus.

Die Flugkünste und die Kraft der kleinen Wasservögel reichten noch nicht aus, um aus dem Loch relativ steil aufsteigen zu können.




Die eingesetzte Polizeistreife befreite die jungen Tiere „behutsam“, so der Polizeibericht, aus ihrer Lage. In der Nähe des angrenzenden Talbaches wurden sie ins Gras gesetzt und von der Entenmutter
sichtlich erfreut empfangen. Ente gut…

 

Ort: Offenbach-Hundheim
Quelle: Polizeidirektion Kaiserslautern
Bildquelle: Polizeidirektion Kaiserslautern

author-profile-picture-150x150

Mehr zu belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

website-24x24

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: Acht Entenküken aus einem Schacht gerettet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-10').gslider({groupid:10,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});