http://schweiz-liebe.com

Author Archive

Zoo Zürich: Das „Samichläusli“ feiert Geburtstag

06.12.2021 |  Von  |  News, Zoo  | 

Im Zoo Zürich feiert heute eine „Samichlaus-Überraschung“ Geburtstag: Das Kappengibbon-Weibchen Qiwèn wird fünf.

Heute vor genau fünf Jahren, am 6. Dezember 2016, kam das Kappengibbon-Weibchen Qiwèn als Tochter von Khmer (M, 37) und Willow (W, 34) zur Welt. Dies war damals insofern eine Überraschung, als dass Willow zu diesem Zeitpunkt eigentlich die Pille bekam. Dies, um das natürliche Geburtsintervall von zwei bis zweieinhalb Jahren etwas zu verlängern (wir berichteten).

Weiterlesen

Tiere sind keine Weihnachtsgeschenke!

30.11.2021 |  Von  |  Haustiere, News  | 

Wer ein Haustier hat, ist sich sicher: Es ist einmalig. Und es ist nicht etwa die Farbe des seidigen Felles oder die kräftige Stimme, die Hund, Katze und Co. für uns zu ganz speziellen Freunden werden lassen – es ist vielmehr die individuelle Chemie, die zwischen einzelnen Tieren und ihren Menschen eine einzigartige Beziehung entstehen lässt.

Dieses bestimmte Etwas, das Mensch und Tier zu besten Freunden macht, hoffen manche Menschen, zu Weihnachten ganz einfach verschenken zu können. Und zwar in dem sie ihren Lieben im letzten Moment und ohne jede Absprache ein lebendes Schnäppchen unter den Christbaum legen.

Weiterlesen

Elefant Kaavan lebt ein Jahr nach seiner Rettung mit Artgenossen in Kambodscha

29.11.2021 |  Von  |  News  | 

Die Geschichte von Elefant Kaavan berührte letztes Jahr die ganze Welt: Die globale Tierschutzorganisation VIER PFOTEN rettete ihn gemeinsam mit dem Islamabad Wildlife Management Board (IWMB), den nationalen Behörden und Pop-Ikone Cher aus einem heruntergekommenen Zoo in Islamabad. Vor seiner Rettung lebte der 36-jährige Kaavan acht Jahre lang allein und war als „einsamster Elefant der Welt“ bekannt.

Am 30. November jährt sich Kaavans Start in ein neues Leben erstmalig. VIER PFOTEN brachte das Schwergewicht via Flugzeug nach Siem Reap und anschliessend in das Cambodia Wildlife Sanctuary (CWS), wo er seither ein für Elefanten würdiges Leben lebt.

Weiterlesen

Mehr Wiesenmilch heisst mehr Tierwohl und mehr Nachhaltigkeit

11.11.2021 |  Von  |  News, Nutztiere  | 

Das Wiesenmilch-Label von IP-SUISSE zählt gemäss der STS-Labelbewertung zu den tierfreundlichen Haltungsformen. Auslauf und Weide ist Pflicht, was zusammen mit der graslandbasierten Fütterung das Wohl der Tiere verbessert.

Die vollständige Abgeltung von Tierwohl- und weiteren Nachhaltigkeitsleistungen für Wiesenmilch-Produzenten ist hingegen nur bei ganz bestimmten Betriebsstrukturen gegeben und stellt den weiteren Ausbau in Frage.

Weiterlesen

Zoo Basel: Nachwuchs bei den Australischen Süsswasserkrokodilen

10.11.2021 |  Von  |  News, Zoo  | 

Die Australischen Süsswasserkrokodile haben derzeit Nachwuchs. Nachdem das Gelege künstlich inkubiert (ausgebrütet) wurde, sind die Jungtiere nun zurück bei den Eltern im Vivarium. Diese bewachen ihre zwei Jungtiere vehement. Die Kleinen sind relativ standorttreu und wachsen gut heran.

Am 11. März legte das weibliche Australische Süsswasserkrokodil (Crocodylus johnstoni) zehn Eier in den Sand. Australische Süsswasserkrokodile gehören zu den Sandgrubennestbauern. Das heisst, sie vergraben die rund 5 bis 24 Eier in Sandbänken. Beobachtungen in der Natur zeigen, dass die Eiablage stark saisonal ist und in Australien zwischen August und Anfang September stattfindet.

Weiterlesen

Zoo Zürich: Die Pinguine paradieren wieder

09.11.2021 |  Von  |  News, Zoo  | 

Nachdem die Königspinguine im Zoo Zürich im letzten Winter ihre Spazierrunde ohne Publikum gedreht hatten, findet die Pinguinparade nun wieder regulär statt.

Im Zoo Zürich sind wieder die Königspinguine unterwegs. Nachdem der Zoo die Pinguinparade vor Publikum im Winter 2020/2021 wegen Corona ausgesetzt hatte, findet der tägliche Spaziergang der flugunfähigen Vögel nun auch wieder im Beisein der Zoogäste statt.

Weiterlesen

Neues aus dem Tierpark Lange Erlen – Jubiläums-Auktion am 14. November 2021

08.11.2021 |  Von  |  News, Zoo  | 

Am Sonntag, 14. November 2021 findet die letzte Jubiläums-Aktivität anlässlich des 150-Jahr-Jubiläums des Tierparks Lange Erlen statt.

An einer Tierpark-Auktion werden unter der Leitung von Alexander Sarasin diverse Bilder, Skulpturen und Kunstobjekte versteigert. Darunter befinden sich Kunstwerke von Samuel Buri, Ania Dziezewska, Emil & Niccel Steinberger, Christoph Gloor, Lorenz Grieder, Heinz Hänni, Domo Löw, Onorio Mansutti, Benno Oertli, Fredy Prack, Wolfgang Scheurer, Markus Urfer und Nicolas d’Aujourd’hui.

Weiterlesen

Dem Leid von Hundewelpen auf der Spur

29.10.2021 |  Von  |  Hunde, News  | 

Der Handel mit jungen Rassetieren aller Arten floriert. Im Coronajahr 2020 nahm insbesondere die Nachfrage nach Hunden aus dem Ausland drastisch zu.

Dabei sind zahlreiche Züchter und Händler im Spiel, die oft mittels krimineller und tierschutzwidriger Praktiken lukrative Gewinne erzielen wollen. Die Stiftung für das Tier im Recht (TIR) hat sich gemeinsam mit der Tierschutzorganisation VIER PFOTEN in den vergangenen Monaten intensiv den rechtlichen und praktischen Herausforderungen zur Eindämmung des Welpenhandels gewidmet.

Weiterlesen

Zoo Basel: Wie ein Schimpansen-Weibchen Mutter von zwei Neugeborenen wurde

22.10.2021 |  Von  |  News, Zoo  | 

Schimpansen-Weibchen Kitoko bemuttert im Moment zwei Jungtiere gleichzeitig. Hochträchtig adoptierte sie kurzerhand das Junge ihrer Schwester Fifi, die sich aus gesundheitlichen Gründen nicht um ihr Neugeborenes kümmern konnte.

Am 26. Juni brachte das 28-jährige Schimpansen-Weibchen Fifi ein gesundes Weibchen zur Welt. Alles schien gut zu laufen, ausser dass Fifi das Junge ungewöhnlich früh an andere Gruppenmitglieder abgab. Fifi säugte ihr Neugeborenes aber immer noch regelmässig.

Weiterlesen

Zoo Zürich intensiviert Artenschutz-Engagement mit neuen Habichtskäuzen

20.10.2021 |  Von  |  News, Zoo  | 

Mit der Ankunft dreier neuer Habichtskäuze verstärkt der Zoo Zürich sein Engagement im Artenschutz. Zukünftige Jungtiere dieser Eulenart wird der Zoo in ein Auswilderungsprojekt nach Österreich abgeben. Anatomie, Biologie und Verhalten des Habichtskauzes sind perfekt an das Leben in der Dunkelheit angepasst.

Der Habichtskauz verkörpert in seinem Verhalten, seiner Anatomie und Biologie die faszinierenden Eigenheiten vieler Eulenarten.

Weiterlesen