http://schweiz-liebe.com

Author Archive

Internationale Zugvogeltage: Ein Weltwunder live beobachten

21.09.2021 |  Von  |  News  | 

Weitgehend unbemerkt ziehen derzeit Millionen von Vögeln über die Schweiz, um in ihr Winterquartier zu gelangen. An den Zugvogeltagen vom 2. und 3. Oktober ist die ganze Bevölkerung eingeladen, das Phänomen live zu beobachten.

An über 50 Orten in der ganzen Schweiz stehen Beobachtungsstände von BirdLife-Sektionen bereit, wo die durchziehenden Vögel beobachtet und gezählt werden. Expertinnen und Experten erzählen Spannendes über die gefiederten Weltenbummler, und es stehen weitere Attraktionen bereit.

Weiterlesen

Zunehmende Wolfspräsenz gefährdet die einheimische Zucht

17.09.2021 |  Von  |  News, Nutztiere, Wildtiere  | 

Die Wolfspräsenz hat diesen Sommer schweizweit stark zugenommen. Neben bestehenden Rudeln, die sich erfolgreich fortgepflanzt haben, bildeten sich zusätzlich neue.

Aus Sicht des Schweizerischen Schafzuchtverbandes (SSZV) und des Schweizerischen Ziegenzuchtverbandes (SZZV) müssen die Auswirkungen davon genau analysiert werden. Umdenken und rasches Handeln im Umgang mit Grossraubtieren sind zwingend nötig.

Weiterlesen

Unschlagbare Preise zu Lasten der Tiere

16.09.2021 |  Von  |  News, Nutztiere  | 

Stagnierender Absatz von Label- und Bio-Fleisch auf der einen Seite, Preiskracher auf der anderen Seite: Aktionen und Sonderangebote öffnen die Preisschere zwischen konventionellen und Tierwohl-Produkten weiter.

Das geht zulasten der Tiere und eines nachhaltigen Konsums. Ein Verbot von Fleischwerbung über den Preis könnte Abhilfe schaffen.

Weiterlesen

Wie steht es mit dem Tierwohl in der Gemeinschaftsgastronomie?

15.09.2021 |  Von  |  News, Nutztiere  | 

Beim Lebensmitteleinkauf für die Gemeinschaftsgastronomie kommt dem öffentlichen Sektor, den Beschaffungsstellen in Gemeinden, Städten und staatsnahen Betrieben, eine Vorbildfunktion zu. Wie weit werden sie dieser Verantwortung gerecht? Wie gewichten sie Nachhaltigkeit und Tierwohl in ihren Beschaffungskriterien?

Das Kompetenzzentrum Nutztiere des Schweizer Tierschutz STS befragte dazu die grössten Schweizer Städte und einzelne staatsnahe Betriebe. Die Resultate sind teils erfreulich, teils ernüchternd.

Weiterlesen

Wildnispark Zürich / Sihlwald: Eintauchen in das WWW des Waldes

14.09.2021 |  Von  |  News, Wildtiere  | 

Mit dem Wildnistag „NatUrwald“ bietet der Wildnispark Zürich seinen Gästen am 26. September in Sihlwald ein paar ganz besondere Highlights: einen Einblick ins Internet des Waldes, Fahrten mit der Museumsbahn und vieles mehr.

Der „NatUrwald-Tag“ vom 26. September bietet Familien, Naturinteressierten und Dampflok-Fans zahlreiche spannende Erlebnisse. Auf dem Areal des Besucherzentrums in Sihlwald geben die Junior Ranger des Wildnispark Zürich ihr Wissen mit viel Begeisterung in Form von spannenden Spielen an interessierte Kinder und Jugendliche weiter.

Weiterlesen

Animals‘ Angels: Fakten zur Überarbeitung der EU-Tierschutztransportverordnung

08.09.2021 |  Von  |  News, Nutztiere  | 

Die Tierschutzorganisation Animals‘ Angels veröffentlicht in dieser Woche ihren Bericht „100 Reasons to Revise Council Regulation EC 1/2005 on the Protection of Animals during Transport“. Der Bericht verbindet die über 20-jährige Erfahrung von Animals‘ Angels bei Tiertransportkontrollen in der EU und weltweit mit den Ergebnissen wissenschaftlicher Studien.

In „100 Reasons“ deckt Animals‘ Angels gezielt die Schwächen der EU-Verordnung (EG) Nr. 1/2005 zum Schutz der Tiere während des Transportes auf und stellt über 100 konkrete Forderungen an die derzeit stattfindende Überarbeitung der Verordnung.

Weiterlesen

Zoo Zürich: Namen für Fischotter-Jungtiere gesucht

27.08.2021 |  Von  |  News, Zoo  | 

Bei den jungen Fischottern im Zoo Zürich handelt es sich um zwei Weibchen und ein Männchen. Die Besucherinnen und Besucher dürfen bei der Namensgebung mitbestimmen.

Im Rahmen der ersten tierärztlichen Untersuchung wurden die am 5. Juli 2021 geborenen Europäischen Fischotter geimpft sowie das Geschlecht bestimmt. Für das männliche und die zwei weiblichen Jungtiere wird jetzt ein Name gesucht.

Weiterlesen

Zoo Zürich: Breitmaulnashorn Kimba bereit für Erkundung der Lewa Savanne

23.08.2021 |  Von  |  News, Zoo  | 

Der Breitmaulnashornbulle Kimba aus Schwerin (Deutschland) hat seine Quarantäne hinter sich und erkundet erstmals Teile der Lewa Savanne.

Als Teil der Zuchtgruppe des Zoos ist er wichtig für das Europäische Erhaltungszuchtprogramm EEP. Breitmaulnashörner gelten als potenziell gefährdet. Ende des 19. Jahrhunderts hatte der Mensch sie beinahe ausgerottet.

Weiterlesen

Charity-Hundemilitary 2021 der Susy Utzinger Stiftung für Tierschutz

20.08.2021 |  Von  |  Hunde, News  | 

Unter dem Motto „Hunde für Hunde“ können am Sonntag, den 12. September 2021 Vierbeiner aller Grössen und Rassen (Mindestalter 1 Jahr) zu einem vergnüglichen Postenlauf starten. Für die Teilnahme sind keine besonderen Kenntnisse erforderlich (Starts möglich von 9.00 bis 12.00 Uhr).

Der Tierschutz-Postenlauf der Susy Utzinger Stiftung für Tierschutz führt Hundefreunde auf ca. 8,5 Kilometern durch die schöne Landschaft rund um die Hunderennbahn Rifferswil und Kappel am Albis. Auf der Wanderstrecke erwarten Mensch und Hund lehrreiche und amüsante Posten, die mit Geschick und Hundefachwissen gelöst werden sollen.

Weiterlesen

Zoo Basel: Ein Fisch auf dem Trockenen

17.08.2021 |  Von  |  News, Zoo  | 

Eine sonderbare Fischart bereichert neu das Vivarium im Zolli: Indische Zwergschlammspringer. Die glupschäugigen Neuankömmlinge sind kleiner, aber sozial verträglicher als ihre Vorgänger.

Zuletzt waren im Schaubecken 38 des Vivariums Afrikanische Schlammspringer (Periophthalmus barbarus) zu sehen. Sie zählen mit stattlichen 25 Zentimetern zu den grössten und imposantesten Arten der mit etwa 35 Arten breit gefächerten Unterfamilie der Schlammspringerverwandten.

Weiterlesen