http://schweiz-liebe.com

Bibel TV zeigt beeindruckende Naturdokumentationen aus dem Reich der Wildtiere / Ab 6. Januar sendet Bibel TV drei hochwertig produzierte Tierdokumentationen – jeweils mittwochs um 20.15 Uhr

22.12.2020 |  Von  |  Presseportal

Hamburg (ots) – Tiere sind ein Teil der Schöpfung. Doch immer wieder wird ihre Einzigartigkeit durch den Menschen eingeschränkt. Bibel TV will mit diesen wissenschaftlich fundierten Naturfilmen in das Bewusstsein rufen, dass Tiere zu unserem Lebensumfeld gehören.

Hirsche, Papageien, Elefanten – sie alle leben in freier Wildbahn und haben über Jahrtausende ihre eigenen Regeln des Zusammenlebens entwickelt. Doch je mehr der Mensch in ihre Reviere vordringt, umso mehr passen sie sich auch an die neuen Bedingungen an. Bibel TV zeigt im Januar jeweils mittwochs um 20.15 Uhr drei Naturfilme über wild lebende Tiere.

Mittwoch, 06.01.

20.15 Das heimliche Leben der Hirsche

Die Weißwedel-Hirsche im US-Bundesstaat New York besuchen täglich die Gärten der Vorstädte. Dabei machen sie auch vor hohen Zäunen keinen Halt. Das Angebot von Gras und Wasser sowie das Fehlen gefährlicher Räuber locken die scheuen Waldbewohner an. – Für diese Dokumentation wurden Hirsche mit Minikameras und GPS-Sendern versehen. So konnten die Tiere bis in ihre Rückzugsgebiete tief in den Wäldern verfolgt werden. Der Film präsentiert überraschende Erkenntnisse über das heimliche Leben der Hirsche.

Mittwoch, 13.01.

20.15 Flügel, Schnabel, Superhirn

Vögel sind intelligenter, als wir denken. Aber können sie Aufgaben lösen, an denen selbst Schimpansen scheitern? Der Film dokumentiert die aktuelle Intelligenzforschung an Vögeln und räumt gründlich mit dem Vorurteil „Spatzengehirn“ auf, nach dem Vögel schlichte, von ihren Instinkten geleitete Gemüter seien.

Rabenvögel waren die ersten, die Tierforscher mit ihrem scharfen Geist und ungeahnten Fähigkeiten überraschten. Inzwischen widmet sich die Forschung auch der Intelligenz der Papageien, speziell der in Neuseeland beheimatete Kea. Wissenschaftler der Universität Wien konfrontieren die Keas mit unterschiedlichsten Aufgaben, von einfachen Problemstellungen über komplexere Aufgaben, deren Lösung Teamarbeit voraussetzt, bis hin zu Versuchen, die ein einfachstes Verständnis von Grammatik untersuchen.

Mittwoch, 20.01.

20.15 Arena der Elefanten

Wie „ticken“ Elefanten? Wie regeln die „grauen Riesen“ ihre Konflikte und Machtkämpfe? Und wie entstehen ihre Dynastien? Ein Wasserloch in Namibias Buschland ermöglicht der Verhaltensforscherin Caitlin O“Connell ungeahnte Einblicke in das Zusammenleben der mächtigsten Landtiere der Welt. Seit 20 Jahren beobachtet sie, wie hier in der Trockenzeit Elefanten-Politik gemacht wird. Der Biologin fällt bei ihren Beobachtungen aus nächster Nähe auf: Der langjährige Leitbulle fehlt in der Herde. Ohne Oberhaupt droht die Elefantengesellschaft jedoch ins Chaos zu stürzen…

Weiterführende Links:

Die vorliegende Pressemeldung ist auch hier aufrufbar:

http://www.bibeltv.de/presse

oder in der Bibel TV Presselounge:

https://presse.bibeltv.de/index.php

Über Bibel TV: Der christlich ausgerichtete Free-TV-Sender Bibel TV strahlt ein 24-stündiges Vollprogramm aus, das das gesamte Spektrum journalistischer und unterhaltender Sendeformate abbildet. Zu empfangen ist Bibel TV europaweit via ASTRA (SD, HD); in Deutschland, Österreich und der Schweiz über das digitale Kabel, DVB-T2, und IP-TV sowie als Livestream im Web und über die Bibel TV App. Die gemeinnützige GmbH hat 16 Gesellschafter, die katholische und evangelische Kirche in Deutschland halten je 12,75% der Anteile.

www.bibeltv.de

Pressekontakt:

Bibel TV Stiftung gGmbH
Wandalenweg 26
20097 Hamburg
Tel.: +49 (0) 40 / 44 50 66-17
Fax: +49 (0) 40 / 44 50 66-18
E-Mail: presse@bibeltv.de

Original-Content von: Bibel TV übermittelt durch news aktuell


Ihr Kommentar zu:

Bibel TV zeigt beeindruckende Naturdokumentationen aus dem Reich der Wildtiere / Ab 6. Januar sendet Bibel TV drei hochwertig produzierte Tierdokumentationen – jeweils mittwochs um 20.15 Uhr

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.