http://schweiz-liebe.com

Hundesport: Den Hund artgerecht fordern und fördern

12.12.2019 |  Von  |  Haustiere, Hunde, Natur & Umwelt  | 
feature post image for Hundesport: Den Hund artgerecht fordern und fördern
Hundesport: Den Hund artgerecht fordern und fördern
Jetzt bewerten!

Wer mit seinem Hund regelmässig spielt, etwa Bälle oder Frisbees wirft, der wird bereits festgestellt haben, dass die Vierbeiner daran meist sehr viel Freude haben. Sie lieben Bewegung und toben nicht nur gerne mit ihren Artgenossen, sondern auch mit ihren Menschen. Durch das Erlernen neuer Spiele, das Durchstreifen unbekannten Geländes sowie das Verwenden anderer Spielzeuge wird genauso der Geist gefördert und gefordert.

Geistige Arbeit ist für Hunde ebenso wichtig wie für Menschen. Muss sich das Gehirn nicht anstrengen, baut es ab. Das sonst vielleicht artgerechte und erfüllte Hundeleben wird so schnell langweilig und kann auf Dauer ganz schön ermüdend sein. Aber andererseits fragen sich auch viele Hundebesitzer, welche Möglichkeiten es, neben dem Bälle werfen, überhaupt noch gibt.

Weiterlesen

VIER PFOTEN setzt sich gegen Tötung von Streunerhunden in der Ukraine ein

10.12.2019 |  Von  |  Haustiere, Hunde, News  | 
VIER PFOTEN setzt sich gegen Tötung von Streunerhunden in der Ukraine ein
Jetzt bewerten!

Die globale Tierschutzorganisation VIER PFOTEN blickt auf ein weiteres erfolgreiches Jahr ihres Streunerprojekts in der Ukraine zurück: 2019 behandelte das Team vor Ort 2‘275 heimatlose Hunde und Katzen in mehreren Städten.

VIER PFOTEN startete das Projekt 2012 als Reaktion auf die brutale Tötung von Streunerhunden in Vorbereitung auf die UEFA-Fussballmeisterschaft in Kiew. Seither wurden 25‘000 Tiere in 49 Städten gefangen, geimpft, kastriert und behandelt.

Weiterlesen

Tiere sind als Weihnachtsgeschenke nicht geeignet!

05.12.2019 |  Von  |  Haustiere, Hunde, News  | 
Tiere sind als Weihnachtsgeschenke nicht geeignet!
Jetzt bewerten!

Wer ein Haustier hat, ist sich sicher: Es ist einmalig. Und es ist nicht etwa die Farbe des seidigen Felles oder die kräftige Stimme, die Hund, Katze und Co. für uns zu ganz speziellen Freunden werden lassen – es ist vielmehr die individuelle Chemie, die zwischen einzelnen Tieren und ihren Menschen eine einzigartige Beziehung entstehen lässt.

Dieses bestimmte Etwas, das Mensch und Tier zu besten Freunden macht, hoffen manche Menschen, zu Weihnachten ganz einfach verschenken zu können. Und zwar in dem sie ihren Lieben im letzten Moment und ohne jede Absprache ein lebendes Schnäppchen unter den Christbaum legen.

Weiterlesen

Fische leiden still: Schweizer Tierschutz beleuchtet Mängel in der Zierfischhaltung

03.12.2019 |  Von  |  Haustiere, News  | 
Fische leiden still: Schweizer Tierschutz beleuchtet Mängel in der Zierfischhaltung
2.3 (46.67%)
3 Bewertung(en)

Zierfische sind zahlenmässig die am häufigsten gehaltenen Heimtiere in der Schweiz. Geschätzte fünf Millionen Individuen tummeln sich in Aquarien und Teichen.

Die gesetzlichen Vorgaben für das Halten von Zierfischen sind spärlich und unspezifisch und den Haltern zudem oftmals unbekannt. In einer umfassenden Recherche beleuchtet der Schweizer Tierschutz STS die Zierfischhaltung in der Schweiz und zeigt tierschutzrelevante Mängel auf.

Weiterlesen

Tierschützer der Zukunft: 17 Kinder zu Besuch im VIER PFOTEN Büro in Zürich

15.11.2019 |  Von  |  Allgemein, Haustiere, News, Wildtiere  | 
Tierschützer der Zukunft: 17 Kinder zu Besuch im VIER PFOTEN Büro in Zürich
Jetzt bewerten!

Am gestrigen Zukunftstag 2019 blickten 17 Kinder hinter die Kulissen der Tierschutzorganisation VIER PFOTEN.

Neben dem „heissem Stuhl“, wo sich Teammitglieder aller Abteilungen diversen Fragen gestellt haben, konnten sich die Kinder auch über die aktuellen Tierschutz-Projekte und Themen von VIER PFOTEN informieren.

Weiterlesen

Schweizer Tierschutzstrafpraxis 2018: Wieder mehr Tierschutzstrafverfahren

14.11.2019 |  Von  |  Haustiere, Hunde, News, Nutztiere, Wildtiere  | 
Schweizer Tierschutzstrafpraxis 2018: Wieder mehr Tierschutzstrafverfahren
Jetzt bewerten!

Die Analyse der Schweizer Tierschutzstrafpraxis 2018 der Stiftung für das Tier im Recht (TIR) zeigt, dass nach dem erheblichen Einbruch der Fallzahlen im Jahr 2017 im Berichtsjahr mit 1’760 Entscheiden wieder eine leichte Zunahme verzeichnet werden kann.

Dennoch besteht bei der Umsetzung des Tierschutzstrafrechts nach wie vor grosser Verbesserungsbedarf. So sind nach wie vor erhebliche kantonale Unterschiede festzustellen und werden Tierschutzdelikte von den Strafbehörden häufig noch immer bagatellisiert.

Weiterlesen

„Tierschutz durch richtiges Handeln“ – Weiterbildungen an der SUST-Akademie

13.11.2019 |  Von  |  Haustiere, News, Wildtiere  | 
„Tierschutz durch richtiges Handeln“ – Weiterbildungen an der SUST-Akademie
Jetzt bewerten!

Unter dem Motto „Tierschutz durch richtiges Handeln“ führt die Susy Utzinger Stiftung für Tierschutz im Winterhalbjahr im Rahmen der SUST-Akademie am Tierspital Zürich Weiterbildungen für Fachpersonen, lernfreudige TierschützerInnen, Tierhalter und Tierfreunde durch.

Die 4-stündige Morgenveranstaltung am Samstag 23. November (9.00 Uhr – 13.00 Uhr) steht ganz unter dem Thema Wildtiere (&Fische)

Weiterlesen

Die Katzensprache von Anfang an verstehen

11.11.2019 |  Von  |  Haustiere  | 
feature post image for Die Katzensprache von Anfang an verstehen
Die Katzensprache von Anfang an verstehen
Jetzt bewerten!

Wer sich einen Stubentiger anschaffen will, sollte die Katzensprache verstehen. Katzen drücken sich auf verschiedenste Weise aus.

Wer die Katzensprache versteht weiss über die Bedürfnisse seiner Katze Bescheid. Er kann sich darauf einstellen und richtig reagieren.

Weiterlesen

So transportieren Sie Ihren Hund sicher im Auto

11.11.2019 |  Von  |  Haustiere, Hunde  | 
feature post image for So transportieren Sie Ihren Hund sicher im Auto
So transportieren Sie Ihren Hund sicher im Auto
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Haustiere sind in der Schweiz sehr beliebt. In jedem zweiten Haushalt sind Tiere anzutreffen. Zwar gilt die Katze als beliebtestes Heimtier, aber schon den zweiten Platz belegt der Hund. Immerhin leben eine halbe Million Hunde in der Schweiz und ein Grossteil von ihnen wird regelmässig im Auto transportiert.

Ob nur kurze Strecken zum Tierarzt, ein Ausflug ins Grüne ansteht oder ob es sich um eine lange Fahrt in die Ferien handelt, ist der Hund mit an Board, gibt es einige wichtige Punkte zu beachten. Schliesslich sollen Bello und Co das Reiseziel sicher und entspannt erreichen.

Weiterlesen

Eine Stunde durch Lahr geschlendert

07.11.2019 |  Von  |  Haustiere, News  | 
Eine Stunde durch Lahr geschlendert
Jetzt bewerten!

Lahr. Ein zotteliger Ausreißer hat am Donnerstagmorgen die Beamten des Polizeireviers Lahr auf Trab gehalten.

Erste Anrufer wandten sich gegen 9:30 Uhr an die örtlichen Polizisten und meldeten, dass in der Schützenstraße ein großer schwarzer Hund mutterseelenallein in Richtung Innenstadt schlendern würde.

Weiterlesen