http://schweiz-liebe.com

Wie kann man Schäden an den Möbeln verhindern?

13.02.2020 |  Von  |  Haustiere, Hunde  | 
feature post image for Wie kann man Schäden an den Möbeln verhindern?

Wer Haustiere besitzt, insbesondere Hund oder Katze, kennt das Problem, dass so manches Möbelstück irgendwann beschädigt wird. Seien es Kratzer im Türrahmen, Risse im Stoff der Couch, oder angekaute Stuhlbeine. Doch nicht nur das Haustier kann der Verursacher für Schäden an Möbeln sein. Ebenso kommen andere Ursachen infrage.

Wie stellt man es am besten an, die Möbel vor Schäden zu bewahren, ohne hierfür eine hohe finanzielle Aufwendung in Kauf zu nehmen? Wir erklären nachfolgend, wie man seine Möbel vor Schäden effektiv schützen kann.

Weiterlesen

Pflanzenkraft als Alternative für Tiere

13.02.2020 |  Von  |  Haustiere, Hunde, Natur & Umwelt  | 
feature post image for Pflanzenkraft als Alternative für Tiere

Haustiere sind eine Bereicherung im Leben eines Jeden. Verhält sich der tierische Liebling jedoch nicht so, wie man es von ihm gewohnt ist, kommen bei den meisten Besitzern Sorgen auf. Meist bringt ein Besuch beim Tierarzt Aufschluss und es kann eine Behandlung angestrebt werden. In manchen Fällen jedoch muss man hierbei nicht zwingend auf die Produkte aus der Schulmedizin zurückgreifen.

Pflanzliche Arzneien helfen bei den unterschiedlichsten Problemen, insbesondere wenn sie psychischer Natur sind. Doch auch im physischen Bereich hat die Gabe eines solchen Präparats schon Erfolge hervorgebracht. Doch wann lohnt es sich, ein solches einzusetzen und was gibt es noch zu beachten?

Weiterlesen

In Südostasien werden jährlich zehn Millionen Hunde und Katzen geschlachtet

12.02.2020 |  Von  |  Hunde, News  |  5 Kommentare

Aktuelle Recherchen der globalen Tierschutzorganisation VIER PFOTEN zeichnen ein erschreckendes Bild: In Vietnam, Kambodscha und Indonesien allein werden jedes Jahr geschätzt zehn Millionen Hunde und Katzen brutal geschlachtet.

Der Verzehr von Hunde- und Katzenfleisch ist nicht illegal, doch die Art der Beschaffung und Schlachtung der Tiere durchaus.

Weiterlesen

Hund im Bett – Argumente pro und contra

14.01.2020 |  Von  |  Haustiere, Hunde  | 
feature post image for Hund im Bett - Argumente pro und contra

Für viele ist es selbstverständlich, dass ihr Hund Nacht für Nacht mit im Bett schläft. Andere Hundebesitzer hingegen weisen dem Vierbeiner lieber einen separaten Schlafplatz zu. Die dritte Gruppe Hundebesitzer teilt zwar ab und zu das Bett mit dem Hund, möchte die Fellnase aber nicht grundsätzlich mit im Bett haben.

Nachstehend geht es darum, die Vorteile und Nachteile eines Hundes im Bett zu nennen und gegeneinander abzuwägen. Selbstverständlich sind hierbei nicht nur die Wahrnehmung und die Gefühle des Herrchens oder Frauchens, sondern auch die des Vierbeiners zu berücksichtigen. Nur wenn beide sich auf das Zusammenliegen im Bett einlassen können und möchten, ist es zu befürworten.

Weiterlesen

Frauchen von „Snow“ und „Nelson“ schnell ermittelt – Hundegeburtstag kann steigen, SOKO „Wau“ stellt Arbeit ein

09.01.2020 |  Von  |  Hunde, News  | 
feature post image for Frauchen von

Göttingen. Die ungewöhnliche Hundegeburtstagsparty, von deren Planung wir gestern berichteten [Tierwelt.news berichtete], kann tatsächlich steigen!

Noch am Tag der Presseveröffentlichung meldeten sich die beiden fehlenden Frauchen von „Snow“ und „Nelson“ per Telefon bzw. Mail bei der Pressestelle der Polizeiinspektion Göttingen.

Weiterlesen

Großes Fressen nach fünf Jahren? – Fundhunde aus Seeburg zum Geburtstag an einem Napf?

08.01.2020 |  Von  |  Hunde, News  | 
feature post image for Großes Fressen nach fünf Jahren? - Fundhunde aus Seeburg zum Geburtstag an einem Napf?

Göttingen / Seeburg. Die herzzerreißende Geschichte ist demnächst genau fünf Jahre her. Am 11. Januar 2015 fand ein Autofahrer an der Kreisstraße 446 bei Seeburg einen Karton mit sechs ausgesetzten Hundewelpen (siehe dazu die Meldung unten).

Der Mann aus Mainz brachte den Schuhkarton mit dem empfindlichen Inhalt zur Polizei nach Göttingen. Über eine Zwischenstation landete der Hundenachwuchs schließlich im Tierheim von Duderstadt.

Weiterlesen

Gefahren für Haustiere an Weihnachten vermeiden – Tipps für Tierhalter

18.12.2019 |  Von  |  Haustiere, Hunde, News  | 

Über die Festtage ist oft nicht nur für uns Menschen schlemmen angesagt: „Eine Extraportion Lachs, Schinkli, Guetsli oder sogar Schokolade als Weihnachtsleckerli für die geliebten Vierbeiner sind zwar gut gemeint, aber nicht geeignet weil ungesund oder sogar gefährlich“, erläutert Susy Utzinger, Tierschutzexpertin und Geschäftsführerin der Susy Utzinger Stiftung für Tierschutz.

Lebensgefährlich wird es, wenn Hund und Katze Weihnachtsdekorationen, das Schinkli-Netz aus dem Mülleimer oder die in Alufolie verpackten Schöggeli vom Christbaum erwischen. Solche Fremdkörper müssen dann nicht selten vom Tierarzt notfallmässig aus dem Tierkörper entfernt werden. Auch sonst gibt es einiges zu beachten.

Weiterlesen

Kanton Zürich: Aus Rumänien eingeführte Hunde beschlagnahmt

17.12.2019 |  Von  |  Haustiere, Hunde, News  | 

Im Kanton Zürich sind fünf aus Rumänien eingeführte Hunde beschlagnahmt worden. Die Begleitdokumente waren ungültig. Die über Internet vermittelten Hunde hätten auf einem Parkplatz den neuen Besitzern übergeben werden sollen.

Die an der Aktion beteiligten Behörden konnten den ausländischen Transporteur und eine der mutmasslichen Händlerinnen befragen.

Weiterlesen

Hundesport: Den Hund artgerecht fordern und fördern

12.12.2019 |  Von  |  Haustiere, Hunde, Natur & Umwelt  | 
feature post image for Hundesport: Den Hund artgerecht fordern und fördern

Wer mit seinem Hund regelmässig spielt, etwa Bälle oder Frisbees wirft, der wird bereits festgestellt haben, dass die Vierbeiner daran meist sehr viel Freude haben. Sie lieben Bewegung und toben nicht nur gerne mit ihren Artgenossen, sondern auch mit ihren Menschen. Durch das Erlernen neuer Spiele, das Durchstreifen unbekannten Geländes sowie das Verwenden anderer Spielzeuge wird genauso der Geist gefördert und gefordert.

Geistige Arbeit ist für Hunde ebenso wichtig wie für Menschen. Muss sich das Gehirn nicht anstrengen, baut es ab. Das sonst vielleicht artgerechte und erfüllte Hundeleben wird so schnell langweilig und kann auf Dauer ganz schön ermüdend sein. Aber andererseits fragen sich auch viele Hundebesitzer, welche Möglichkeiten es, neben dem Bälle werfen, überhaupt noch gibt.

Weiterlesen