http://schweiz-liebe.com

Lotos, Doggen und Schildkröten im Schlosspark Dennenlohe

27.08.2021 |  Von  |  Presseportal

Dennenlohe (ots) – Was ist im September im Schlosspark Dennenlohe am Schönsten?

Die Lotosblüte, die Stauden in Ninfa und der Präriegarten, meinen unserer Besucher.

Dem kann der grüne Baron nur zustimmen – ist doch der Lotos sein besonderer Stolz, denn als einzigster Botanischer Garten in Deutschland überwintern die Rhizome mit den Schildkröten gemeinsam im Dennenloher Schlossweiher, der seine eigenen warmen Quellen besitzt.

Gerade jetzt zeigen sich auch die meterhohen Stauden im romantischen Ninfa Ruinengarten, die in Kooperation mit der Gesellschaft der Staudenfreunde in sechs farblich verschiedenen Beeten auf mehreren hundert Quadratmetern angelegt wurden, in voller Blüte. Zwischen zwei Wiesentälern findet man den versteckten Präriegarten, in dem es nur amerikanische Riesensteppenpflanzen zu bewundern gibt.

Diese Blumengröße ist übrigens genau passend für die 200 Doggen, die in Dennenlohe am ersten September Wochenende zur Deutschen Doggen Clubsiegerschau zusammentreffen. Gartenbesucher sind dabei herzlich willkommen und können in vier Ausstellungsringen gleichzeitig den „Königen der Hunden“ bei der Arbeit zusehen.

Überhaupt Hunde – der grüne Baron hat selbst 6 Airedales und für diese Hundefamilie wurden die „Hundespieltage“ von Baronin Süsskind erfunden. An diesen besonderen Tagen, wie zum Beispiel dem 28./29. August oder 11. September, dürfen alle Hunde und ihre Besitzer in Dennenlohe auf 260.000 qm ohne Leine spielen, toben, rennen und baden.

Auf nach Dennenlohe – Infos unter www.dennenlohe.de

Pressekontakt:

Schlossverwaltung Dennenlohe
schloss@dennenlohe.de

Original-Content von: Schloss Dennenlohe übermittelt durch news aktuell


Ihr Kommentar zu:

Lotos, Doggen und Schildkröten im Schlosspark Dennenlohe

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.