http://schweiz-liebe.com

St.Gallen SG: Amphibien-Wanderung führt zur Sperrung der St.Georgen-Strasse

25.02.2020 |  Von  |  News, Wildtiere

Die St.Georgen-Strasse ist ab Mittwochabend, 26. Februar 2019, auf unbestimmte Zeit gesperrt. Dies zum Schutz der Amphibien, welche sich auf der jährlichen Wanderung befinden.

Beim Wenigerweiher in St.Gallen findet aktuell die Amphibien-Wanderung statt. Damit die Tiere sicher die Strasse überqueren können, ist die Durchfahrt der St.Georgen-Strasse ab Mittwoch, 26. Februar, täglich von 18 bis 7 Uhr durch eine automatische Schrankenanlage gesperrt.

Informationstafeln weisen auf allen Zufahrtsstrassen auf die vorübergehende Verkehrseinschränkung hin. Der betroffene Strassenabschnitt der St.Georgen-Strasse liegt zwischen der Speicherstrasse und zirka 100 Meter westlich der Liegenschaft St.Georgen-Strasse Nr. 241. Während des Tages ist die Höchstgeschwindigkeit auf 30 km/h begrenzt, damit die Tiere weniger gefährdet werden.

Die Aufhebung der Strassensperrung wird durch den Naturschutzverein St.Gallen und Umgebung entsprechend dem Wanderverhalten der Lurche bestimmt. Das Datum wird wieder mitgeteilt.

 

Quelle: Stadtpolizei St.Gallen
Titelbild: Eric Isselee – shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

St.Gallen SG: Amphibien-Wanderung führt zur Sperrung der St.Georgen-Strasse

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.