Tierrettung - Zwei Schafe aus Dortmund-Ems-Kanal gerettet

Um 13:16 Uhr alarmierte die Leitstelle der Feuerwehr Dortmund ein Löschgruppenfahrzeug der Feuerwache Lindenhorst zum Dortmund-Ems-Kanal im Bereich Deusen, Stiegenweg, da zwei Schafe im Kanal schwammen.

Bei Eintreffen wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr von Passanten in die Lage eingewiesen.

Ein Schaf hatte bereits in den Uferbereich zurückgefunden. Das zweite Schafe schwamm auf der gegenüberliegenden Seite des Kanals im Bereich der Spundbohlen. Da es von dort aus keinen Uferbereich erreichen konnte, drohte es zu ertrinken.

Zwei Feuerwehrtaucher, ausgerüstet mit Neoprenanzügen, konnten beide Schafe aus dem Kanal retten.

Die Feuerwehr transportierte beide Schafe mit einem LKW zur Feuerwache Lindenhorst.

Beide Schafe konnten dem Schäfer wohlbehalten übergeben werden.

An dem Einsatz waren insgesamt 7 Einsatzkräfte der Feuerwache 2 (Eving) beteiligt.

 

Ort: Deusen
Quelle: Feuerwehr Dortmund
Bildquelle: Feuerwehr Dortmund

author-profile-picture-150x150

Mehr zu belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

website-24x24

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: Tierrettung - Zwei Schafe aus Dortmund-Ems-Kanal gerettet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-10').gslider({groupid:10,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});