Ungewöhnlicher Einsatz für die weißen Mäuse - Bienenschwarm auf dem Parkplatz

Sittensen. Mit einem wilden Bienenschwarm hat sich die Autobahnpolizei Sittensen (weiße Mäuse) am Sonntagnachmittag befasst.

Die Mitarbeiterin eines Fast-Food-Restaurants an der Hansestraße meldete sich gegen 15 Uhr bei den Ordnungshütern und berichtete von einem Schwarm, der sich auf dem Parkplatz auf einem geparkten Audi niedergelassen hatte.

Die Beamten holten einen örtlichen Imker zur Hilfe. Der Mann fing die rund eintausend Bienen wieder ein und brachte sie in Sicherheit. Nach polizeilichen Erkenntnissen soll ein Pkw mit Anhänger, auf dem sich Bienenkörbe befunden hätten, zuvor auf dem Parkplatz gewesen sein. Von dort könnte sich der Schwarm abgesetzt haben. Der Eigentümer des Bienenvolks kann sich bei der Polizei Sittensen unter Telefon 04282/594140 melden.




 

Quelle: Polizeiinspektion Rotenburg
Bildquelle: Polizeiinspektion Rotenburg

author-profile-picture-150x150

Mehr zu belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

website-24x24

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: Ungewöhnlicher Einsatz für die weißen Mäuse - Bienenschwarm auf dem Parkplatz

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-10').gslider({groupid:10,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});