Verendete Katzen aufgefunden - Warnung an Hundehalter

Steinfurt. Am Mittwoch (11.09.), gegen 13.50 Uhr, erhielt die Polizei Kenntnis darüber, dass eine Zeugin auf der Leerer Straße, außerhalb geschlossener Ortschaft in Fahrtrichtung Leer, im Bereich Veltrup, eine verendete Katze aufgefunden hatte.

Vor Ort nahmen die Beamten die Katze in Augenschein. Das tote Tier wies keine äußerlich erkennbaren Verletzungen auf.

Die Zeugin, die mit einem Hund unterwegs war, gab an, am Sonntag (08.09.) und am Montag (09.09.) ebenfalls jeweils eine tote Katze gefunden zu haben. Die Tiere hätten im selben Bereich weiter von der Fahrbahn entfernt gelegen. Auch sie seien äußerlich unverletzt gewesen.

Erste Vermutungen gehen dahin, dass die Katzen verdorbene Nahrungsmittel aufgenommen haben könnten. Die Polizei bitte alle Hundehalter in diesem Bereich ihre Tiere an die Leine zu nehmen und auf den Wegen zu bleiben. Die Tiere sollten in diesem Bereich keine Nahrungsmittel aufnehmen.

 

Quelle: Polizei Steinfurt
Titelbild: Symbolbild © Kit Leong – shutterstock.com

author-profile-picture-150x150

Mehr zu belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

website-24x24

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: Verendete Katzen aufgefunden - Warnung an Hundehalter

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-10').gslider({groupid:10,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});