http://schweiz-liebe.com

Gallebär nach dreissig Jahren in winzigem Käfig von VIER PFOTEN gerettet

06.12.2019 |  Von  |  News, Wildtiere  | 
Gallebär nach dreissig Jahren in winzigem Käfig von VIER PFOTEN gerettet
3.7 (73.33%)
3 Bewertung(en)

Noch vor Jahresende konnte die globale Tierschutzorganisation VIER PFOTEN einen weiteren ehemaligen Gallebären retten und in ihren BÄRENWALD Ninh Binh in Vietnam überstellen. Der 30-jährige Kragenbär Ben wurde sein Leben lang in einem winzigen Käfig gehalten. Ihm wurde regelmässig Gallensaft abgezapft, der in der traditionellen Medizin als Heilmittel verwendet wird.

Seit den 1950er Jahren gibt es jedoch pflanzliche und synthetische Alternativen mit den gleichen heilenden Eigenschaften. Der Bären-Senior wird den Jahreswechsel nun mit einem Neuanfang im Bärenschutzzentrum beginnen, wo er endlich ein artgemässes Leben führen darf.

Weiterlesen

Tierschützer der Zukunft: 17 Kinder zu Besuch im VIER PFOTEN Büro in Zürich

15.11.2019 |  Von  |  Allgemein, Haustiere, News, Wildtiere  | 
Tierschützer der Zukunft: 17 Kinder zu Besuch im VIER PFOTEN Büro in Zürich
Jetzt bewerten!

Am gestrigen Zukunftstag 2019 blickten 17 Kinder hinter die Kulissen der Tierschutzorganisation VIER PFOTEN.

Neben dem „heissem Stuhl“, wo sich Teammitglieder aller Abteilungen diversen Fragen gestellt haben, konnten sich die Kinder auch über die aktuellen Tierschutz-Projekte und Themen von VIER PFOTEN informieren.

Weiterlesen

Schweizer Tierschutzstrafpraxis 2018: Wieder mehr Tierschutzstrafverfahren

14.11.2019 |  Von  |  Haustiere, Hunde, News, Nutztiere, Wildtiere  | 
Schweizer Tierschutzstrafpraxis 2018: Wieder mehr Tierschutzstrafverfahren
Jetzt bewerten!

Die Analyse der Schweizer Tierschutzstrafpraxis 2018 der Stiftung für das Tier im Recht (TIR) zeigt, dass nach dem erheblichen Einbruch der Fallzahlen im Jahr 2017 im Berichtsjahr mit 1’760 Entscheiden wieder eine leichte Zunahme verzeichnet werden kann.

Dennoch besteht bei der Umsetzung des Tierschutzstrafrechts nach wie vor grosser Verbesserungsbedarf. So sind nach wie vor erhebliche kantonale Unterschiede festzustellen und werden Tierschutzdelikte von den Strafbehörden häufig noch immer bagatellisiert.

Weiterlesen

Buchackern TG: Mit Reh kollidiert und davongefahren – Zeugen gesucht

14.11.2019 |  Von  |  News, Wildtiere  | 
Buchackern TG: Mit Reh kollidiert und davongefahren – Zeugen gesucht
4 (80%)
1 Bewertung(en)

In der Nacht auf Donnerstag wurde in Buchackern ein Reh angefahren. Der Verursacher entfernte sich, ohne Meldung zu erstatten. Die Kantonspolizei sucht Zeugen und mahnt zur Vorsicht.

Um 4.45 Uhr meldete ein aufmerksamer Passant ein verletztes Reh an der Götighoferstrasse. Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau konnten kurz darauf das schwer verletzte Tier antreffen, das offenbar von einem Fahrzeug angefahren worden war. Ein Wildhüter musste  es von seinem Leiden erlöste.

Weiterlesen

„Tierschutz durch richtiges Handeln“ – Weiterbildungen an der SUST-Akademie

13.11.2019 |  Von  |  Haustiere, News, Wildtiere  | 
„Tierschutz durch richtiges Handeln“ – Weiterbildungen an der SUST-Akademie
Jetzt bewerten!

Unter dem Motto „Tierschutz durch richtiges Handeln“ führt die Susy Utzinger Stiftung für Tierschutz im Winterhalbjahr im Rahmen der SUST-Akademie am Tierspital Zürich Weiterbildungen für Fachpersonen, lernfreudige TierschützerInnen, Tierhalter und Tierfreunde durch.

Die 4-stündige Morgenveranstaltung am Samstag 23. November (9.00 Uhr – 13.00 Uhr) steht ganz unter dem Thema Wildtiere (&Fische)

Weiterlesen

Von Erste Hilfe bis Tiertraining: SUST-Akademie bietet spannende Vorlesungen

06.11.2019 |  Von  |  Haustiere, Hunde, News, Wildtiere  | 
Von Erste Hilfe bis Tiertraining: SUST-Akademie bietet spannende Vorlesungen
Jetzt bewerten!

Wissen Sie, wie man bei Hunden oder Katzen den Puls misst? Wissen Sie, wann ein Igel wirklich Hilfe braucht? Wissen Sie, dass Fledermäuse mit den Ohren „sehen“? Können Fische zählen?

Von Erste Hilfe bis Tiertraining fürs Haustier bietet die SUST-Akademie ab November 2019 eine breite Palette an spannenden und lehrreichen Vorlesungen an.

Weiterlesen

Braunbären als Touristenattraktion gehalten – von VIER PFOTEN gerettet

31.10.2019 |  Von  |  News, Wildtiere  | 
Braunbären als Touristenattraktion gehalten – von VIER PFOTEN gerettet
Jetzt bewerten!

Die globale Tierschutzorganisation VIER PFOTEN hat am 29. Oktober erfolgreich zwei weibliche Braunbären in der Ukraine gerettet und in den BÄRENWALD Domazhyr nahe Lemberg gebracht.

Dasha und Lelya wurden vor ihrer Rettung als Touristenattraktion bei einem Hotel und Restaurant in Skole gehalten.

Weiterlesen

Bitte bei der Herbst- und Wintergarderobe auf Pelzprodukte verzichten!

29.10.2019 |  Von  |  News, Wildtiere  | 
Bitte bei der Herbst- und Wintergarderobe auf Pelzprodukte verzichten!
Jetzt bewerten!

Es wird kälter und die ersten Leute kümmern sich bereits um ihre Herbst- und Wintergarderobe. Obwohl die Mehrheit der Schweizer Bevölkerung die grausamen Haltungs-, Fang- und Tötungsmethoden klar ablehnt, boomt der Verkauf von Pelzprodukten.

Nachdem das Tragen von Pelz insbesondere in den 90er Jahren verpönt war, ist der Absatz von Pelzprodukten in den letzten Jahren auch in der Schweiz wieder stark angestiegen.

Weiterlesen