Zimmerbrand - drei Katzen von der Feuerwehr gerettet

Rotenburg (Wümme). Am gestrigen Montagabend kam es in der Dresdener Straße zu einem Zimmerbrand. Die Feuerwehr Rotenburg wurde zusammen mit dem Rettungsdienst um kurz vor 23 Uhr alarmiert.

Die gemeldete Lage konnte beim Eintreffen des ersten Fahrzeuges bestätigt werden: Rauch drang aus einem Fenster im ersten Obergeschoss eines Mehrparteienhauses.

Umgehend wurde mit der Evakuierung des Gebäudes begonnen. Parallel wurde die Brandbekämpfung von einem Trupp unter Atemschutz eingeleitet. Alle neun Bewohner des Hauses, darunter auch die Bewohner der Brandwohnung, konnten schnell und sicher ins Freie gebracht werden, wo sie vom Rettungsdienst untersucht wurden.

Verletzt wurde niemand. Das Feuer wurde schnell in einem der Räume lokalisiert und gelöscht. Damit das Brandgut vollständig abgelöscht werden konnte, wurde es aus dem Fenster nach draußen befördert. Zeitgleich wurde die Wohnung oberhalb der Brandwohnung kontrolliert. Hier konnte nichts festgestellt werden.

Um den Treppenraum und die betroffene Wohnung rauchfrei zu bekommen, wurde mittels Überdrucklüfter eine Belüftung durchgeführt. Nachdem bekannt wurde, dass die Bewohner noch drei Katzen vermissen würden ging ein Feuerwehrkamerad nochmals in die Wohnung vor und suchte die Stubentiger. Nach kurzer Zeit konnte er alle drei Katzen unversehrt aus der Wohnung retten und an die Besitzer übergeben. Der Einsatz konnte nach gut anderthalb Stunden beendet und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden. Im Einsatz waren 35 Einsatzkräfte der Feuerwehr mit sieben Fahrzeugen, ein Rettungswagen und ein Notarzt.


Die Feuerwehr mit der Drehleiter vor der Brandwohnung

 

Quelle: Kreisfeuerwehr Rotenburg (Wümme)
Bildquelle: Kreisfeuerwehr Rotenburg (Wümme)

author-profile-picture-150x150

Mehr zu belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

website-24x24

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: Zimmerbrand - drei Katzen von der Feuerwehr gerettet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-10').gslider({groupid:10,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});