Buchs SG: Fünfköpfige Schwanenfamilie tankt Energie bei Tankstelle

Am Dienstagmorgen (28.05.2019), kurz vor 7 Uhr, hat eine Passantin eine Schwanenfamilie auf der St.Gallerstrasse gemeldet.

Die fünfköpfige Familie konnte kurze Zeit später von unserer Patrouille bei einer Tankstelle festgestellt werden.

Während die Jungschwäne ein Nickerchen machten und scheinbar ein wenig Energie tankten, wurden sie von den fürsorglichen Eltern bewacht. Mit etwas Einfühlungsvermögen konnten unsere Mitarbeitenden die Schwäne dazu bewegen, freiwillig in Richtung Werdenbergersee weiterzuziehen.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen

author-profile-picture-150x150

Mehr zu belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

website-24x24

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: Buchs SG: Fünfköpfige Schwanenfamilie tankt Energie bei Tankstelle

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-10').gslider({groupid:10,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});