http://schweiz-liebe.com

National Geographic WILD reist für die dreiteilige Doku-Serie „Königreich des Polarwolfs“ in die unberührte Arktis

10.10.2019 |  Von  |  Presseportal
http://alcat-suisse.com
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
National Geographic WILD reist für die dreiteilige Doku-Serie „Königreich des Polarwolfs“ in die unberührte Arktis
Jetzt bewerten!

München (ots) –

- Querverweis: Ein Dokument liegt in der digitalen   Pressemappe zum Download vor und ist unter   http://www.presseportal.de/pm/107839/4397775 abrufbar - 
   - Deutsche TV-Premiere ab 3. Dezember immer dienstags um 21.00 Uhr      auf National Geographic WILD    - National Geographic Explorer Ronan Donovan wagt sich als erster       Mensch in das Territorium der Polarwölfe von Ellesmere Island    - Nie zuvor gesehene Einblicke in die Lebenswelt der       widerstandsfähigen Tiere 

Die Polarwölfe von Ellesmere Island sind furchtlos, frei und wild, denn sie hatten noch nie Kontakt zu Menschen. Entsprechend begrenzt sind die wissenschaftlichen Erkenntnisse über die Lebenswelt und -weise dieser Wölfe. Der Fotograf und National Geographic Explorer Ronan Donovan reist in „Königreich des Polarwolfs“ erstmals in den „Garten der Arktis“, um die Raubtiere in freier Wildbahn zu erleben und ihr Verhalten zu erforschen. Auf seiner atemberaubenden Reise begleitet er ein Rudel von den ersten hellen Tagen des Jahres über den fruchtbaren Sommer bis in den langen, arktischen Winter. Donovan gewährt über die drei Episoden der neuen Dokumentarserie einmalige Einblicke in die soziale Ordnung, das Jagdverhalten und die Kommunikation der Wölfe untereinander.

National Geographic WILD präsentiert die Deutschlandpremiere von „Königreich des Polarwolfs“ ab 3. Dezember immer dienstags um 21.00 Uhr.

Über „Königreich des Polarwolfs“

Ellesmere Island, die Heimat der Polarwölfe, liegt zwischen dem kanadischen Festland und Grönland. Die riesige Insel ist Heimat der Polarwölfe, deren Ahnenreihe über 10.000 Jahre bis zum Ende der letzten Eiszeit zurückreicht. Kontakt mit Menschen hatten diese Tiere noch nie. Da sie nicht gejagt wurden, sind sie furchtlos und wild, was es dem amerikanischen Fotografen und National Geographic Explorer Ronan Donovan ermöglichte, sich den Tieren zu nähern und sie genau zu beobachten. Mitten im eisigen Nirgendwo der Arktis begibt er sich auf die Suche nach einem Rudel, in dem gerade Junge zur Welt gekommen sind – und schon bald wird er fündig. Doch die Tiere sind extrem vorsichtig und lassen den unbekannten Eindringling zunächst nicht an sich heran. Schließlich begegnet Donovan einem Rudel, bestehend aus sechs erwachsenen Tieren und vier Welpen, das ihn zu seiner großen Überraschung rasch als Gast akzeptiert. Von nun an durchstreift er mit ihnen die atemberaubende arktische Wildnis. Er beobachtet die Wölfe bei der Jagd auf Moschusochsen und wird Zeuge eines erschütternden Verlusts. Als Augenzeuge begleitet er das Rudel und studiert die faszinierenden Strategien, die die schneeweißen Wölfe entwickelt haben, um in diesem „Garten der Arktis“ zu überleben. Dazu gehört auch, dass sie sich während des kurzen Sommers reichlich mit Nahrung versorgen und satt fressen, sodass sie gut genährt den langen, dunklen Winter mit Temperaturen von bis zu -38 Grad Celsius überstehen können.

Sendetermine:

   - "Königreich des Polarwolfs" ab 3. Dezember 2019 immer dienstags       um 21.00 Uhr auf National Geographic WILD als deutsche       TV-Premiere    - Wahlweise im englischen Original oder der deutschen       Synchronfassung    - Alle Episoden im Anschluss an die lineare Ausstrahlung auch über      Sky Go, Sky On Demand, Sky Ticket, MagentaTV, UPC Schweiz sowie       Vodafone Select und GigaTV on Demand verfügbar 

Kontakt:

Rosario Sicali
PR & Kommunikation
Fox Networks Group Germany
Tel: +49 89 203049 121
rosario.sicali@fox.com

Bildanfragen: bildredaktion@fox.com

Original-Content von: Nat Geo Wild übermittelt durch news aktuell


Ihr Kommentar zu:

National Geographic WILD reist für die dreiteilige Doku-Serie „Königreich des Polarwolfs“ in die unberührte Arktis

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

pill-schweiz.com