Polizei rettet Schwanenfamilie von der Autobahn

Sonntagmorgen meldeten Autofahrer eine Schwanenfamilie auf der A 71 nah der Anschlussstelle Stotternheim.

Offensichtlich wollten die Eltern mit ihren sechs Jungtieren quer über die Fahrbahn von einem zum anderen Baggersee laufen.

Tierliebe Autofahrer hatten bereits angehalten und große Mühe, die Tiere daran zu hindern, erneut auf die Fahrbahn zu laufen. Die Autobahnpolizei hielt kurzerhand den Verkehr in beide Fahrtrichtungen an und brachte die Familie zusammen mit den Autofahrern sicher auf die andere Seite. Hier ließ man die Tiere nahe des Sees wieder laufen.



 

Quelle: Thüringer Polizei, Autobahnpolizeiinspektion
Bildquelle: Thüringer Polizei, Autobahnpolizeiinspektion

author-profile-picture-150x150

Mehr zu belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

website-24x24

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: Polizei rettet Schwanenfamilie von der Autobahn

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-10').gslider({groupid:10,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});