Riesenkaninchen hält Polizei auf Trab

Bremerhaven. Am Nachmittag des 02.09.2019 alarmierten besorgte Passanten die Polizei.

Gegen 15.00 meldeten die Anrufer einen „abnormal grossen Hasen“, der in der Nähe der Agentur für Arbeit auf die belebte Lloydstrasse zu laufen drohte.

Einige Kinder versuchten, den Hasen einzufangen. Die Ordnungshüter eilten zum Paul-Haltenhof-Platz auf dem ehemaligen Rickmers-Gelände an der Grimsbystrasse. Nach kurzer Zeit trafen die Polizisten auf das Riesenkaninchen, das offensichtlich der Rasse der Deutschen Riesen zuzuordnen ist.

Der auffällige weisse Riese liess sich jedoch nicht einfach in den Käfig locken. Erfahrene Jäger wissen, dass Hasen eine schwere Beute sind. Die Jagd ist nur etwas für ausdauernde Jäger, die nichts gegen Bewegung haben. Auf dem Paul-Haltenhof-Platz widersetzte sich der Riesen Rammler seiner Festnahme und war mit Höchstgeschwindigkeit im Zick-Zack auf der Flucht. Er schlug dauernd Haken und wechselt die Richtung.

Manchmal täuschte er einen Haken nur an, um weiter geradeaus zu laufen. Mithilfe von Mitarbeitern des Tierheims gelang es schliesslich, das Tier einzukreisen. In einem Käfig kam das Tier zur Ruhe und wurde zum Tierheim gebracht. Der Strassenverkehr wurde nicht gefährdet.

 

Quelle: Polizei Bremerhaven
Bildquelle: Polizei Bremerhaven

author-profile-picture-150x150

Mehr zu belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

website-24x24

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: Riesenkaninchen hält Polizei auf Trab

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-10').gslider({groupid:10,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});