Schweinetransporter umgekippt

Gestern Morgen kam es auf der Alten Heerstraße zu einem Verkehrsunfall mit einem Lkw, welcher Schweine transportierte.

Der 62-jährige Lkw-Fahrer aus Asendorf befuhr die Bundesstraße 6 aus Richtung Nienburg. In Asendorf beabsichtigte er, nach links in die Uepser Straße abzubiegen. Dabei bog er vermutlich im falschen Winkel in die Straße ein, sodass der Anhänger des Gespanns umkippte.

Auf dem Anhänger befanden sich etwa 90 Schweine. Fünf Schweine überlebten den Unfall nicht.

Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

Eine Schadenshöhe ist derzeit unbekannt.


Umgekippter Schweinelaster

 

Ort: Asendorf
Quelle: Polizeiinspektion Diepholz
Bildquelle: Polizeiinspektion Diepholz

author-profile-picture-150x150

Mehr zu belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

website-24x24

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: Schweinetransporter umgekippt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-10').gslider({groupid:10,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});