Sechs Entenküken im Kreisverkehr unterwegs

Castrop-Rauxel. Auch wenn derzeit wegen des Kontaktverbots wenig Verkehr auf den Strassen herrscht, war es für die 6 Entenküken am Ostersonntag im Kreisverkehr Siemensstrasse/Wartburgstrasse lebensgefährlich.

Die sechs Geschwister watschelten ohne Begleitung erwachsener Enten um den Kreisverkehr. Eine Streifenwagenbesatzung beendete den Ausflug und brachte die Küken dazu, einen sicheren Parkplatz in der Nähe aufzusuchen.

Da trotz intensiver Suche keine Angehörigen der Entenküken ausfindig gemacht werden konnten, fingen die Beamten die Küken ein und gewährten ihnen vorübergehend Unterschlupf in einer Einsatztasche der Polizei. Anschliessend wurden die Küken an eine fachkundige Tierhelferin übergeben, die sich jetzt um die kleinen Enten kümmert.

 

Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen
Bildquelle: Polizeipräsidium Recklinghausen

author-profile-picture-150x150

Mehr zu belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

website-24x24

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: Sechs Entenküken im Kreisverkehr unterwegs

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-10').gslider({groupid:10,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});