http://schweiz-liebe.com

Was lässt sich für rundum glückliche Katzen tun?

23.07.2019 |  Von  |  Haustiere, News
http://alcat-suisse.com
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Was lässt sich für rundum glückliche Katzen tun?
Jetzt bewerten!

Der Anblick von kleinen verschmusten Katzen lässt so ziemlich jedes Herz schmelzen. Dabei sind Katzen eigentlich von Natur aus Einzelgänger, die gerne herumstrolchen und ihren freien Auslauf lieben.

Die meisten Menschen halten ihre kleinen Freunde aber gezwungenermassen zu Hause in ihren Wohnungen. Für das gute Raumklima sowohl bei9 einer Katze als auch besonders wenn mehrere Katzen im Haus sind, sorgt der Zerstäuber von Feliway. Die Katze wird dann nicht versuchen, ihr Revier mit Harnstoffen zu markieren. Der Duft des Feliway Aromas wirkt sich zudem positiv auf mögliche Stressbelastung aus.

Anzeige

Logo drogi.ch

drogi gmbh

Drogerie Giger

Hauptstrasse 75 (früher: Neuheim)

Postfach 136

CH-6182 Escholzmatt

+41 (0) 41 486 22 33 (Tel.)

+41 (0) 41 486 10 49 (Fax)

mail@drogi.ch (Mail)

www.drogi.ch (Shop)

Die Wohnung zu einem Katzenparadies ausstatten

Das beginnt bereits mit regelmässiger Zuwendung, mit Spiel und Spass. Um die Muskulatur stak und kräftig zu erhalten, gehört für die gesunde Katze regelmässiges Herumtoben und Klettern dazu. Am besten eignet sich ein Kletterbaum, um diesem Bedürfnis gerecht zu werden. Gegen unerwünschtes Kratzen an Möbeln hilft es, wenn Feliscratch by Feliway auf die Möbelstücke aufgesprüht wird.

Ist ein Besuch beim Tierarzt angesagt, wird die Katze entspannt und ruhig, wenn die Transportbox vorher mit dem Feriway-Spray eingesprüht wird.

Ein Verdampfer von Feliway sorgt mit künstlich hergestellten Duftboten dafür, dass die Katze durch die künstlichen Pheromonen das innere Gleichgewicht und ihre Ruhe findet und nicht durch dass Reiben ihres Kopfes Gesichts-Pheromone selbst abgeben muss, um sich eine Wohlfühloase herzustellen.

Katzen lieben Leben um sich herum und lieben es, wenn sie einen freien Ausblick auf ihre Umgebung haben. Das Fensterbrett mit viel Ausguck, einem weiten Rundumblick und frischer Luft ist der erklärte Lieblingsplatz der meisten Katzen. Durch Fliegengitter oder Sicherheitsnetz geschützt, kann die Katze auch nicht ungewollt auf Wanderschaft gehen.

Als Schlafplatz suchen sich Katzen gerne völlig ungewöhnliche Plätze aus. Offene Schubladen, Pappkartons oder Schränke sind vor ihnen nicht sicher. Als verständnisvoller Katzenhaltern, gibt man am besten diesem Bedürfnis nach und stellt ausrangierte Handtücher, eine kuschelige Decke oder vielleicht auch nur einen Stapel Papier zur Verfügung und schon hat die Katze ihren geliebten Rückzugsort.


Die Katze rundum glücklich machen (Bild: Alena Ozerova - shutterstock.com)

Die Katze rundum glücklich machen (Bild: Alena Ozerova – shutterstock.com)


Katzen lieben und benötigen Reinlichkeit und Pflege

Mit ihren Krallen können Katzen natürlich auch einigen Schaden anrichten. Stellt man ihnen aber einen Kratzbaum oder ein Kratzbrett zur Verfügung, wetzen die süssen Kleinen ihre scharfen Krallen bereits selber ab. Es muss nicht gleich die Luxusausführung sein. Inzwischen gibt es auch schon Kratzbäume im Baukastensystem zu selber Zusammenbauen. Nur wackelig darf der Kratzbaum nicht sein. Ein stabiler Stand ist notwendig, sonst kann es passieren, dass die Katze den schönsten Kratzbaum ablehnt und nicht benutzt.

Wichtig für die Reinlichkeit ist das Katzenklo. Dabei gilt es zu beachten, dass Katzen durchaus wählerisch beim Einstreu sein können. Die geruchsempfindlichen Katzen reagieren sofort auf störende Gerüche.

Das Katzenklo sollte nicht in der Nähe des Fressnapfes sein. Der Napf ist idealerweise aus Keramik, weil die meisten Katzen den Geruch von Plastik nicht mögen.

Die Ernährung muss stimmen

Ausgewogene Frischfütterung oder hochwertiges Katzenfutter bekommt der Katze am besten. Billigfutter ist meist mit zu viel Zucker und Farbstoffen angereichert und enthält zusätzlich Konservierungsstoffe und künstliche Aromen. Bei Trockenfutter besteht die Gefahr von reichlich Getreide und Mais.

 

Titelbild: AC Manley – shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Was lässt sich für rundum glückliche Katzen tun?

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

pill-schweiz.com