http://schweiz-liebe.com

Touristenattraktionen mit Löwenwelpen in Streichelzoos – ein grausames Geschäft

08.08.2019 |  Von  |  News, Wildtiere  | 

Im Vorfeld des internationalen Tags des Löwen (10. August) warnt die globale Tierschutzorganisation VIER PFOTEN vor Streichelzoos, in denen Löwen als Touristenattraktion gehalten werden.

Viele Löwenparks, die Interaktionen und Fotos mit jungen Löwen bewerben, verwenden nicht wie oft behauptet verwaiste Jungtiere. Hinter den beliebten Attraktionen verbirgt sich eine lukrative Zuchtindustrie.

Weiterlesen

Einsatz wegen einer grössenwahnsinnigen Ringelnatter mit grossem Hunger

07.08.2019 |  Von  |  Hunde, News, Wildtiere  | 

Am gestrigen Nachmittag (06. August 2019) sind die Kollegen des Polizeireviers Ueckermünde zu einem kuriosen Einsatz in Eggesin gerufen worden.

Telefonisch teilte die Hinweisgeberin bereits mit, dass auf ihrem Grundstück eine Schlange gerade versucht, eine Kröte zu verschlingen. Sie hätte zudem Angst um ihren Hund, er könne das nächste potenzielle Opfer der Schlange werden.

Weiterlesen

Schlange löst zwei Polizeieinsätze aus – Besitzer und Zeugen sollen sich melden

07.08.2019 |  Von  |  News, Wildtiere  | 

Eine Schlange, die in Mülheim unterwegs ist, löste bereits zwei Polizeieinsätze aus.

Zeugen informierten die Polizei, dass eine Schlange am Montagnachmittag (5. August) in einem Garten nahe der Dellwiger Straße gesichtet wurde. Am 6. August gegen 14.20 Uhr erhielt die Polizei erneut einen Anruf, da eine Melderin in der Nähe der Borbecker Straße die Schlange gesehen hatte.

Weiterlesen

Fischerei-Kontrollen am Greifen- und Pfäffikersee

29.07.2019 |  Von  |  Hunde, News, Wildtiere  | 

Am Freitagabend (26.07.2019) wurden am Greifen- sowie Pfäffikersee Fischerei-Kontrollen durchgeführt. Es wurden insgesamt 45 Personen überprüft.

Die Kantonspolizei Zürich hat am 26.07.2019 zwischen 18 Uhr und Mitternacht in enger Zusammenarbeit mit den Greifensee-Rangers Fischerei-Kontrollen durchgeführt. Der Schwerpunkt lag jeweils bei der Einhaltung des Fischereigesetzes sowie der Beachtung der Regeln für die Naturschutzzone.

Weiterlesen

Feuerwerk am Nationalfeiertag: Bitte Rücksicht nehmen auf Tiere!

25.07.2019 |  Von  |  Haustiere, News, Wildtiere  | 

Gedanken- und Rücksichtslosigkeit sind dafür verantwortlich, dass Jahr für Jahr am Nationalfeiertag Tiere in panischer Angst um ihr Leben rennen oder sich zitternd in eine Ecke verkriechen und Gedanken- und Rücksichtslosigkeit sind dafür verantwortlich, dass Jahr für Jahr unzählige Kleintiere in 1.-August-Feuern bei lebendigem Leib verbrennen.

Für Tiere – egal ob zu Hause oder in der freien Natur – bedeuten die Knalleffekte von Feuerwerk erheblichen Stress. Verantwortungsbewusste Tierhalter lassen ihre Tiere am Nationalfeiertag nicht alleine und sorgen für eine möglichst ruhige Umgebung und Rückzugsorte.

Weiterlesen

Polizisten retten Entenfamilie

23.07.2019 |  Von  |  News, Wildtiere  | 

Gestern Mittag kam es auf der Bundesautobahn 23 in Fahrtrichtung Heide zu einer Rettungsaktion besonderer Art. Eine achtköpfige Entenfamilie versuchte gegen 13 Uhr die insgesamt vierspurige Fahrbahn zu überqueren.

Die Elterntiere flogen davon, die Jungtiere irrten auf der Fahrbahn umher. Durch das aufmerksame Verhalten der Autofahrer und die schnelle Reaktion der Polizeibeamten des Autobahnrevieres Elmshorn wurde Schlimmeres verhindert.

Weiterlesen

Hilfe für verletzten Wanderfalken mit gebrochenem Fuß in Tierklinik Gießen

23.07.2019 |  Von  |  News, Wildtiere  | 

Herborner Polizisten übergaben am Sonntag (21.07.2019) einen verletzten Falken in tierärztliche Behandlung.

Am Morgen bat ein Spaziergänger die Ordnungshüter um Hilfe. Er hatte den verletzten Vogel in der Nähe der Autobahnbrücke bei Ehringshausen entdeckt. Mithilfe eines Kartons gelang es den Polizisten den Wanderfalken einzufangen und in die Veterinärklink der Uni Gießen zu fahren.

Weiterlesen