Wolf von Auto tödlich erfasst

Walsrode. Auf der B209, zwischen Walsrode und Rethem, kam es am Montagabend, gegen 19.10 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem querenden Wolf.

Das Tier verendete noch am Unfallort. Polizeibeamte nahmen den Unfall auf und informierten den Wolfsbeauftragten.

Am Fahrzeug entstand ein Schaden von rund 1.500 Euro.

 

Quelle: Polizeiinspektion Heidekreis
Bildquelle: Polizeiinspektion Heidekreis

author-profile-picture-150x150

Mehr zu belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

website-24x24

Kommentare: 1

Sahli Hansjürg
10.03.2020 15:10
Schade um dieses schöne Tier! Aber eben,die Querungen sind immer ein Risiko! Nebenbei: Ich befasse mich,seit Kindheit an,mit Wölfen.

Ihr Kommentar zu: Wolf von Auto tödlich erfasst

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-10').gslider({groupid:10,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});