20 Mai 2019

Pferde gingen durch – 77-Jähriger verletzt

Ein 77-Jähriger aus dem Bezirk Braunau am Inn war am 19. Mai 2019 gegen 18:45 Uhr in der Hofzufahrt seines Bauernhofes mit dem Einspannen zweier Pferde in eine Trainingskutsche beschäftigt. Seine 40-jährige Tochter saß zu diesem Zeitpunkt bereits auf der Kutsche. Plötzlich wurden die Pferde unruhig und gingen durch. Die Pferde galoppierten mitsamt der Kutsche von der Hofzufahrt in eine angrenzende Wiese.

Weiterlesen

Entenfamilie mit vier Küken legt Verkehr auf Autobahn lahm - Entenmama geflüchtet

Polizeibeamte der Autobahnpolizei rückten gestern Morgen (18. Mai, 10:41 Uhr) zu einem tierischen Rettungseinsatz aus: Eine Entenmama mit ihren vier Küken hatte die A 45, Richtungsfahrbahn Frankfurt, in Höhe des Autobahnkreuzes Dortmund-West überquert und sass nun im Mittelstreifen fest. Um die gefährliche Situation für Mensch und Tier zu entschärfen, es war bereits zu gefährlichen Bremsmanövern gekommen, eilten Polizeibeamte zum Einsatzort. Dort stoppten sie den Verkehr und retteten die vier Entenküken. Die Entenmama hatte sich dem polizeilichen Zugriff leider durch Flucht entzogen.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-10').gslider({groupid:10,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});