29 November 2021

Elefant Kaavan lebt ein Jahr nach seiner Rettung mit Artgenossen in Kambodscha

Die Geschichte von Elefant Kaavan berührte letztes Jahr die ganze Welt: Die globale Tierschutzorganisation VIER PFOTEN rettete ihn gemeinsam mit dem Islamabad Wildlife Management Board (IWMB), den nationalen Behörden und Pop-Ikone Cher aus einem heruntergekommenen Zoo in Islamabad. Vor seiner Rettung lebte der 36-jährige Kaavan acht Jahre lang allein und war als „einsamster Elefant der Welt“ bekannt. Am 30. November jährt sich Kaavans Start in ein neues Leben erstmalig. VIER PFOTEN brachte das Schwergewicht via Flugzeug nach Siem Reap und anschliessend in das Cambodia Wildlife Sanctuary (CWS), wo er seither ein für Elefanten würdiges Leben lebt.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-10').gslider({groupid:10,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});