Hund bei Zusammenstoss mit LKW getötet – Fahrer geflüchtet – Zeugenaufruf

Bei einem Zusammenstoss mit einem LKW ist ein entlaufener Hund am gestrigen Montag gegen 19:00 Uhr in Nieder-Florstadt tödlich verletzt worden.

Der LKW-Fahrer befuhr den „Messeplatz“ in Richtung Niddastrasse.

In Höhe der Niddabrücke überfuhr er den Hund, um anschliessend einfach weiter zu fahren, ohne sich um das Tier zu kümmern. Es soll sich um einen gelben Pritschenwagen, geführt von einer männlichen Person, gehandelt haben. Wer kann Hinweise zum Unfallverursacher geben? Mögliche Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Friedberg unter 06031/ 601-0.

 

Ort: Florstadt (D)
Quelle: Polizeipräsidium Mittelhessen
Titelbild: Symbolbild © JPagetRFPhotos – shutterstock.com

author-profile-picture-150x150

Mehr zu belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

website-24x24

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: Hund bei Zusammenstoss mit LKW getötet – Fahrer geflüchtet – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-10').gslider({groupid:10,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});