Tote Katze in Einkaufswagen auf Gehweg aufgefunden – Zeugenaufruf

Am Donnerstagmorgen (16.05.2019) ging gegen 6.45 Uhr bei der Polizei ein Hinweis über eine in einem Einkaufswagen liegende tote Katze auf dem Gehweg der Beckestraße ein. Die Beamten fanden in einem Einkaufwagen des Discounters „Aldi“ eine tote schwarze Katze vor.

Sie war mit Wäschestücken in Kindergröße teilweise zugedeckt und lag auf Zeitungspapier.

Das tote Tier wurde von einem Tierarzt in Augenschein genommen. Dieser bestätigte eine Gewaltanwendung, die nicht von einem Unfall mit einem Kraftfahrzeug stammen könne.

Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zur Herkunft der Katze oder sonstige Angaben zur Tötung oder zum Abstellen des Tieres machen können, um Hinweise an die Polizei in Schwerte unter der Rufnummer 02304 921 3320 oder 921 0.

 

Ort: Schwerte
Quelle: Kreispolizeibehörde Unna
Bildquelle: Kreispolizeibehörde Unna

author-profile-picture-150x150

Mehr zu belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

website-24x24

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: Tote Katze in Einkaufswagen auf Gehweg aufgefunden – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-10').gslider({groupid:10,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});